Das jährliche Gala-Dinner des Amercian Club of the Riviera fand im luxuriösen Carlton Hotel in Cannes statt

Carlton Hotel in CannesCarlton Hotel in Cannes

Das Carlton war 1955 Drehort für Alfred Hitchcocks Filmklassiker „Über den Dächern von Nizza“. Während der weltweit bekannten Filmfestspiele von Cannes beherbergt das Carlton zahlreiche Filmstars und Prominente.

Im extravaganten Ballsaal des Hotels mit seinen Gold- und Marmordekorationen, verzierten Decken und schönen Kronleuchtern fand das Gala Dinner statt. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Eine exklusive Einladung ging dieses Jahr an AAC-Mitglieder (Association of American Clubs) in anderen Regionen.

Man traf sich am Samstag um 19:30 Uhr zu einem Glas Prosecco. Es folgte ein 3-gäniges Gourmet-Menü von Küchenchef Laurent Bunel. Exklusiv für den American Club angeboten konnte man zwischen zwei verschiedenen Vorspeisen und Hauptgerichten auswählen.

Laurent Bunel Küchenchef Carlton Cannes

Das Gourmet-Menü

Vorspeise

Minute von mariniertem Lachs, Grapefruit und Kräuter-Sprossen
oder
Foie Gras mit einer leichten Gourmet-Feigen-Glasur überzogen, ländlich frische Blätter und Blüten in einem milden Öl-Dressing

Hauptgang

Kalbsmedaillons mit Haselnüssen aus dem Piemont gratiniert, Pesto-Gnocchi
oder
Mit Waldpilzen gefülltes Supreme vom Huhn, serviert mit gebratener Foie Gras, saisonalem Gemüse und Kartoffeln mit Frühlingszwiebeln

Dessert

Tarte Citrone Carlton „Tradition und Eleganz“, Carltons berühmter Zitronen-Kuchen

Inbegriffen waren der Aperitif, das 3-Gang-Abendessen, Wasser, ½ Flasche Wein pro Person, Kaffee und Petits Fours

DJs Mark Dezzani sorgte für den Rhythmus zu dem man die ganze Nacht durch tanzen konnte.

AMERICAN CLUB OF THE RIVIERA
C/o Mr J. Jallad
“Rève d’Or”
111 Boulevard Leader
06150 Cannes – La Bocca