Ausstellungen

L’Asie revée d’Yves Saint Laurent

BIS 6. OKTOBER – NIZZA
Verschiedene Modelle, Skizzen, Schmuck und Fotos des legendären Schöpfers Yves Saint Laurent.
www.arts-asiatiques.com

Les Ombres du Styx

BIS 6. OKTOBER – ANTIBES
Die Sonderausstellung präsentiert rund dreißig Originalplatten der Autorin Isabelle Dethan und lädt die Besucher ein, Tempel, Häuser, Nekropolen usw. zu entdecken.
Musée d´Archéologie. Dienstag bis Sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr.
www.antibes-juanlespins.com

L´Image qui revient

BIS 29. SEPTEMBER – NIZZA
Eine Ausstellung von Alain Fleischer im Rahmen der Ausstellungsreihe L’Odyssée du cinéma.
Musée de la Photographie Charles Nègre. Andere Ausstellungsorte zum Thema Kino in Nizza: Musée Masséna, MAMAC, Musée Matisse und Le 109.
www.museephotographie.nice.fr

Fernand Léger et ses ami.e.s

BIS 23. SEPTEMBER – BIOT
Nach dem Erfolg der beiden vorangegangenen Ausgaben 2017 und 2018 folgt hier der dritte und letzte Teil der Ausstellung.
Musée National Fernand Léger. 10-18 Uhr.
www.musees-nationaux-alpesmaritimes.fr

André Ostier – Portraits d’artistes

BIS 1. SEPTEMBER – NIZZA
Das Matisse-Museum präsentiert eine Auswahl von mehr als hundert Fotografien André Ostiers, darunter Portraits von Pablo Picasso, Andy Warhol oder Salvador Dalí sowie diverse Dokumente, die seine Beziehung zu den Künstlern darstellen.
Musée Matisse.
www.musee-matisse-nice.org

Delacroix – Signac

13. JULI BIS 13. OKTOBER – SAINT-TROPEZ
Werke der großen Neoimpressionisten Eugène Delacroix und Paul Signac im Musée de l’Annonciade.
www.sainttropeztourisme.com

Die Kunst isst die Kunst

BIS 13. OKTOBER- MARSEILLE
Das Musée Regards de Provence präsentiert eine Ausstellung, die sich den gastronomischen Genüssen zeitgenössischer Künstler – Fotografen, Maler, Zeichner, Bildhauer, Videokünstler widmet. Die Besucher sind eingeladen, die von zeitgenössischen Künstlern neu interpretierte Kochkunst zu entdecken, die die Beziehung zwischen kulinarischem und künstlerischem Schaffen erforschen und wieder aufgreifen.
Museum Regards de Provence.
www.museeregardsdeprovence.com

Spaziergänge in den Gärten

BIS 30. SEPTEMBER – MOUANS-SARTOUX
Die Gärten in Mouans-Sartoux sind ein Ort, an dem man aromatische Pflanzen entdecken und sich an die Blumenfelder des Pays de Grasse erinnern kann. In diesem Jahr wird eine komplette Reiseroute durch alle Gartengrundstücke mit elf bildenden Künstlern erstellt, eine elfstimmige Polyphonie, die heute inmitten der Blumen und aromatischen Pflanzen eine Einheit bildet.
Les Jardins du Musée International de la Parfumerie.
www.parcsetjardins.fr